Knight Rider - Staffel 2


2.15 - Eine Kleinstadt lebt gefährlich
"Er behauptet, da liegt ein Stück Seife vor
Ihrem Wagen." - "OK, ich kümmer mich
jetzt um ihn..."
In einem kleinen Kuhkaff häufen sich die Einbrüche. Aus irgendeinem von mir verdrängten Grund ist das ein Fall für die Foundation.
Die Handlung ist... würg... alles an dieser Folge ist... würg... Diese Folge ist FURCHTBAR!
Was haben wir aus dieser Folge gelernt?
Dass es einige Knight Rider - Folgen gibt, die man besser nicht gucken sollte.
Highlights
generell
Meister der Mimik
Kaum nimmt Michael vor Ort seine Ermittlungen auf, gerät er natürlich wieder an einen Provinzsheriff, der seine Autorität geschmälert sieht. Und was für ein Charakterdarsteller dieser Chief ist! Er hat das volle Programm drauf: Trotzig, verärgert, hochnäsig, wütend, engagiert, skeptisch, besorgt.... Und während er so seine Falten von links nach rechts rollt fällt uns auf, an wen uns der gute Chief mit seinem Knautschgesicht erinnert: An Arthur, den sympathischen Wurm aus "Meet The Feebles"!
10:14
Hier fliegen gleich, die Löcher aus dem Käse!
Michael ist hellauf begeistert. Der Club hat seinen eigenen DJ, wow! Und dann auch noch so ein Prachtexemplar...
22:04
50 g Butter... 400 g Mehl... Hast du alles?
Der Spruch taucht natürlich in dieser Folge nicht zum ersten Mal auf. Aber irgendwer bat im Forum mal darum, seine Minderwertigkeitskomplexe damit zu kompensieren, wenn er auf seinem Handy angerufen wird:

Michael: "Ich brauch dich, Kumpel!"


MP3 runterladen: ichbrauchdichkumpel.mp3
22:16
Und er brauchte ihn wirklich: KITT ist heldenhaft auf eine Sprengladung gefahren, mit der ein Schuft wieder einen Anschlag auf Michael's Gesicht ausüben wollte. Die Druckwelle schleudert ihn trotzdem ein paar Meter hinter KITT. Und nur den Bruchteil einer Sekunde später liegt er plötzlich direkt neben KITT, in einer völlig anderen Körperhaltung und -orientierung.
23:02
Meister der Tarnung
Fehler Nr. 1: Wir ignorieren für einen Moment die Tatsache, dass dieser todesmutige Michael Knight mal wieder nicht David Hasselhoff ist.
Fehler Nr. 2: Gucken wir doch mal lieber, wer die Karre fährt. Na? Richtig. Der Sack macht einen dummen Fehler, ohne den er vermutlich gar nicht aufgefallen wäre: Als er nach einer wilden Lenkaktion (Bild 2: Der linke Arm klebt fett in der Mitte des Lenkrades. Fällt erst beim direkten Vergleich mit Bild 3 auf, wenn überhaupt...) sein Ziel erreicht hat, lässt er dezent seine Arme zu Boden gleiten. DEPP! Ich bin fest davon überzeugt, dass uns die Arme am Lenkrad nicht aufgefallen wären, allein schon wegen der ganzen Action rechts im Bild. Aber ein Sitz, der sich plötzlich bewegt?
Fehler Nr. 3: Wie bereits erwähnt: Das Lenkrad ist tatsächlich mal wieder ein LenkRAD.
Fehler Nr. 4: KITT's Dach ist im letzten Bild plötzlich wieder komplett geschlossen.
26:47
OK, für diese ultralässige Abschiedsgeste hat sich die Folge eigentlich doch gelohnt...
39:46
Gääähn.....
Na gut, falls Sie sich gerade erst zugeschaltet haben: Wir haben in dieser Folge etwas revolutionäres entdeckt: Wenn KITT selbst fährt, fährt er gar nicht selbst! Vielmehr sitzt, wie soll ich es sagen, hinter dem... äh... Fahrersitz... jemand, der sich, um unerkannt zu bleiben, einen Sack übergestülpt hat. Haben Sie sowas schon mal gesehen? Wir nicht...
43:40
Meister der Luftgitarre
Michael beeindruckt KITT mit seinen Luftgitarrenspielkünsten.
WAS FÜR EINE FURCHTBARE FOLGE!